Kursdetails

241-6800 KinderUNI: Warum malen manche Künstler ihre Kunst auf die Straße?

Status Anmeldung möglich
Beginn So., 25.02.2024, 11:00 - 12:00 Uhr
Kursgebühr 6,00 € Nach Erhalt des Links ist ein Rücktritt ausgeschlossen.
Dauer 1 Termin
Kursleitung
Bemerkungen Digitales Angebot. Sie benötigen ein Handy, Tablet, Notebook oder einen PC für die Teilnahme. Für digitale Vorträge benötigen Sie meist keine Kamera oder Mikrofon. Fragen können direkt über die Chatfunktion (schriftlich) gestellt werden.
Den Link erhalt
Dokumente zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Alternativkurse:

Gerritt Retterath M.A.
Soziologe, Kulturmanager und Kunstvermittler
Unter Straßenkunst, auf Englisch „Street-Art“, versteht man Kunst, die man sehen kann, ohne in ein Museum gehen zu müssen. Vielleicht hast du auch schon einmal Gemälde an Wänden, Stromkästen oder Laternenpfählen gesehen. Darf man überhaupt einfach so auf der Straße malen und klecksen? Wer sind diese Künstler? Und was haben Kinder damit zu tun, dass man Street-Art überall auf der Welt findet? Darüber redet der Street-Art-Experte Gerrit Retterath, der sich freut, wenn Städte bunter werden.
Der Vortrag ist für Kinder von 8 bis 12 Jahren





Kursort

digital - überalll wo du gerade bist




Termine

Datum
25.02.2024
Uhrzeit
11:00 - 12:00 Uhr
Ort
digital - überall wo du gerade bist



!-- B13E -->