Kursdetails

221-1025 Kissinger Sommer

Status fast ausgebucht
Beginn Fr., 08.07.2022, 17:00 - 23:00 Uhr
Freitag, 8. Juli 2022
Abfahrt: 17.00 Uhr ZOB Marktheidenfeld
Konzertbeginn: 19.30 Uhr, Regentenbau, Max-Littmann-Saal
Fahrt: EUR 21,- / zzgl. Eintrittskarte Kat. I EUR 95,- / Kat. II EUR 90,-
Kursgebühr 21,00 €
Dauer 1x
Kursleitung
Dokumente zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Tschechische Philharmonie
Dirigent: Petr Popelka
Violine: Isabelle Faust

Zur Aufführung kommen:
Bedrich Smetana "Aus Böhmens Hain und Flur" aus "Mein Vaterland"
Bohuslav Martinu Violinkonzert Nr. 2 g-Moll
Antonín Dvorák Symphonie Nr. 7 d-Moll

Der Kissinger Sommer schätzt sich besonders glücklich, nach längerer Zeit wieder einmal Isabelle Faust als Gast begrüßen zu können. Durch ihre unbestechliche Musikalität und ihre Versiertheit in den unterschiedlichsten Stilrichtungen gehört sie zu den angesehensten Interpretinnen der Klassikwelt. Beim Auftritt der Tschechischen Philharmonie unter der Leitung von Petr Popelka hält Faust ein flammendes Plädoyer für Martinus Zweites Violinkonzert. Während Smetanas »Mein Vaterland«, aus dem »Aus Böhmens Hain und Flur« erklingt, das zentrale Dokument der Unabhängigkeit der tschechischen Musik darstellt, steht Dvoráks Siebte bis heute und zu Unrecht im Schatten der letzten beiden Symphonien des Komponisten.





Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
08.07.2022
Uhrzeit
16:30 - 23:00 Uhr
Ort
Max-Littmann-Saal