Gesellschaft
Beruf/EDV
Sprachen
Gesundheit
Kultur
Grundbildung
junge VHS
Kursangebote >> Gesundheit >> Entspannung / Körpererfahrung

Sprache öffnet Türen
Sprache ist immer Teil von Kultur. Wer an der Volkshochschule eine Fremdsprache lernt, setzt sich auch mit einer
fremden Kultur auseinander. Das Erlernen der neuen Sprache bringt nicht nur Verständnis für andere Kulturen, sondern trägt zum Abbau von Vorurteilen bei. Die/der Lernende gewinnt dabei auch Einsichten in die eigene Kultur. vhs-SprachkursleiterInnen - ob MuttersprachlerInnen oder nicht - schaffen Brücken zwischen Kulturen, vermitteln Vielfalt als Bereicherung. Fremdsprachen zu vermitteln und zu lernen bedeutet daher auch Frieden zu schaffen und zu erhalten. Somit bildet die vhs einen Dreh- und Angelpunkt für Verständnis, Toleranz und Integration in Deutschland und in der Welt.

Sprachen bieten Chancen
Im Zuge der Globalisierung wird die Notwendigkeit und Wichtigkeit von Sprachen deutlich. "Global Players" haben Vorteile, wenn sie die Sprache ihrer MitspielerInnen kennen. Fremdsprachenerwerb bedeutet auch, sich seinen Platz in der Arbeitswelt zu suchen oder zu sichern. Viele Firmen beschäftigen Menschen aus vielen verschiedenen Nationen. Da sind Verständnis, Toleranz und Offenheit Grundbedingung für eine effektive und kreative Kooperation. Die vhs ist flächendeckend präsent und bietet damit auch zunehmend Firmen die Möglichkeit, die fremdsprachliche und interkulturelle Kompetenz ihrer MitarbeiterInnen zu fördern.

Sprachen schlagen Brücken
Nicht zuletzt ist die vhs auch ein wichtiger Treffpunkt und Ort sozialen Lernens. Gerade im Bereich Sprachen ist eine hohe soziale Kompetenz von allen Beteiligten gefordert, da das Lernen in der Gruppe eine wichtige Rolle spielt. KursteilnehmerInnen und ihre TrainerInnen bilden eine Lerngemeinschaft verschiedener sozialer Schichten und Altersgruppen. Zudem bietet die vhs einen vielseitigen Unterricht mit modernen Arbeitsformen durch geschulte KursleiterInnen.

Gehen Sie an den Start
Sie suchen einen passenden Sprachkurs? Die Fremdsprache haben Sie bereits gelernt, aber es ist schon einige Zeit her? Sie möchten die Sprache auffrischen und Ihre Kenntnisse erweitern? Wie können

Die Kurse im gesamten Bereich der Gesundheitsbildung sind vorbeugende Maßnahmen - sie wollen Hilfe zur Selbsthilfe geben. Bei gesundheitlichen Beschwerden ist unbedingt eine Rücksprache mit dem Hausarzt erforderlich.

Änderung bei der Förderung durch die Krankenkassen
Wir bieten Ihnen im Programmbereich Gesundheit ein hochwertiges Angebot an Kursen zur Gesundheitsförderung und Primärprävention.
Als Einrichtung in öffentlicher Verantwortung sichern und entwickeln wir systematisch die Qualität unseres Angebots.
Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage nach Abschluss Ihres Gesundheitskurses eine vhs-Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Qualifikation der Kursleitung (ohne Bestätigung einer Prüfung nach § 20, SGB V) aus, wenn Sie an mindestens 80% der Kursstunden teilgenommen haben.
In den Bereichen Bewegung, Entspannung/Stressbewältigung, Ernährung und Sucht kann die Teilnahme an vhs-Kursen von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert werden. Die Krankenkassen und eine in deren Auftrag arbeitende zentrale Prüfstelle legen dabei Erstattungskriterien zugrunde, die sich von den hohen Qualitätsstandards der Volkshochschulen unterscheiden. Inwieweit Kursinhalte und Qualifikationskriterien den Förderkriterien entsprechen, liegt im Beurteilungsermessen der einzelnen Krankenkasse oder der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP). Die Volkshochschule stellt Teilnahmebescheinigungen für ihre qualitativ hochwertigen Gesundheitskurse – unabhängig von einer Registrierung bei der ZPP - aus. Ob und wie Ihre Kursteilnahme gefördert wird, bitten wir Sie deshalb direkt mit Ihrer Krankenkasse zu klären. Formulare von und für Krankenkassen füllen wir aus organisatorischen Gründen nicht aus.

Teilnehmer-Login

Teilnehmer-Login

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

November 2017

Wir haben Qualitätsmanagement nach EFQM eingeführt.